Naturschutzstation Biberhof TorgauServiceAngebote

Umweltbildungsangebote

  • Ausstellung „Heimische Tierwelt“ und „Nistkästen und Nisthilfen“
  • Halb- u. Ganztagsumweltbildungsprogramme für Gruppen jeden Alters
  • geführte Exkursionen in das Teichgebiet, einem nahegelegenen Biberrevier und in den Torgauer Ratsforst
  • Vorträge zu verschiedenen Themen u. a. „Naturschutzgebiet Großer Teich Torgau“
  • Seminare für Bundesfreiwilligendienstleistende
  • Informations- und Aktionsstände bei Veranstaltungen
  • Informationsmaterial und -Broschüren zu Natur- und Umweltthemen
  • Vermietung Seminarraum mit etwa 30 Plätzen
Download: Umweltbildungsangebote für Gruppen (PDF) | 0.66 MB

Seminare für Bundesfreiwilligendienstleistende

Wir bieten im Jahresverlauf Seminare für Bundesfreiwilligendienstleistende zu verschieden Naturschutzthemen an. Eingeladene Fachreferenten und die Mitarbeiter der Naturschutzstation gestalten die Seminartage.

BFD-Seminarangebot 2021

18. März 2021 (abgesagt)
Thema: Biber und Prozessschutz
Uhrzeit: 9.00 - 15.45 Uhr
Inhalt: Der Biber als Gestalter der Kulturlandschaft und als schützenswerte Art ist in der Region Torgau weit verbreitet. Gemeinsam wollen wir die dabei auftretenden Probleme und deren Lösungen erörtern. Aber auch das Thema Prozessschutz und Naturschutz nicht außer Acht lassen.


22. April 2021 (Online-Seminar)
Thema: Essbare Wildpflanzen: Kräuterkunde und Verarbeitung
Uhrzeit: 9.00 - 15.45 Uhr
Inhalt: Gemeinsam wollen wir an diesem Seminartag mehr über unsere essbaren Wildpflanzen erfahren. Dabei soll nicht nur die Theorie behandelt werden, sondern wir wollen auch lernen sie in der Praxis zu erkennen und sie dann zu verarbeiten.


20. Mai 2021 (Online-Seminar)
Thema: Insekten willkommen? - Insektenfreundliche Gärten
Uhrzeit: 9.00 - 15.45 Uhr
Inhalt: Das Thema Insektensterben ist in allen Medien präsent. Aber was sind die Ansprüche der einzelnen Insekten?  Und wie können wir unsere Umgebung insektenfreundlicher gestalten?


17. Juni 2021
Thema: Vogelschutz und Schutz gebäudebewohnender Arten im urbanen Raum
Uhrzeit: 9.00 - 15.45 Uhr
Inhalt: Vogelschutz und Beobachtung auf einem städtischen Friedhof, Schutz von gebäudebewohnenden Arten am Beispiel der Trafohäuser und naturnaher Garten im urbanen Raum


15. Juli 2021
Thema: Wald als Lebenselixier und die momentane, dramatische Entwicklung
Uhrzeit: 9.00 - 15.45 Uhr
Inhalt: Der Wald als Ökosystem ist von größter Bedeutung für die Lebewesen des Waldes und für alle Menschen. Doch wie funktionieren die komplexen Prozesse im Ökosystem? In den letzten Jahren nimmt jedoch die dramatische Entwicklung der Wälder zu. Wie kommt es zu diesem Waldsterben?


August 2021 (konkreter Termin wird noch bekannt gegeben)
Thema: Schutz von einheimischen Amphibien und Reptilien
Uhrzeit: 9.00 - 15.45 Uhr
Inhalt: In diesem Seminar wollen wir den Blickwinkel für die heimischen Amphibien und Reptilien öffnen. Wie ist die Lebensweise der einzelnen Arten und welche Maßnahmen können im Garten als auch in der freien Natur getroffen werden um sie zu schützen?


14. Oktober 2021
Thema: Vogelzug und Großer Teich Torgau
Uhrzeit: 9.00 - 15.45 Uhr
Inhalt: In diesem Seminar wollen wir durch eine Führung zum nahegelegenen Fischteich mit Beobachtung der anwesenden Vogelwelt (Bsp.e: Wildgänsearten, Entenarten, Seeadler, Wanderfalke) sowie durch einen Vortrag über die Vogelwelt des Großteiches Torgau im Jahresverlauf einen Einblick in die Vielfalt der rastenden und brütenden Vögel
unserer heimischen Vogelwelt erlangen.

NABU Seminardatenbank


Spenden
Unterstützen Sie den sächsischen Naturschutz in Ihrer Region.

Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!